Taufe am 18.08.2018

Hallo ihr Lieben,

Heute möchte ich euch ein wenig über die Taufe von meiner Tochter schreiben ,die am 18.08.2018 stattfand.

Zuerst das Datum:

Viele dachten ich habe dieses Datum gewählt ,da es jetzt im Trend ist oder Glück bringen soll an so einer Schnapszahl was großes zu feiern,selbst wenn es so gewesen wäre hätte ich es überhaupt nicht schlimm gefunden. Ich habe aber aus einem anderen Grund diesen Tag gewählt. Denn an dem Tag hätte meine Oma Geburtstag gehabt und da Sie so eine wundervolle und starke Frau war ,wollte ich ihr mit dieser weiße diesen Tag schenken und in Erinnerung behalten. Ich hatte für den Gottesdienst auch eine Rede für Sie selber geschrieben und vorgetragen. Puuuh.. Da war ich aufgeregt .Wenn Ihr sie mal Lesen wollt Stelle ich sie gerne mal in einem Post vor.

Die Paten:

Die Paten für meine Tochter standen schon fest als die kleine im Bauch war.ich wollte jemanden auf den ich mich verlassen kann im Notfall und jemand der auch in schlechten Zeiten sich die Probleme, die eventuell mal auftreten können zu Herzen nimmt. Diese Personen habe ich ein Glück in meinen besten Freunden gefunden ❤

Der Gottesdienst:

Es war extrem wichtig für mich das ich diesen mitgestalte .Ich wollte das er persönlich ist, das er uns wieder spiegelt.

Die Feier:

Alle sollten sich einfach wohl fühlen und Spaß haben und so SEIN WIE SIE SIND ,denn nur so wird es auch eine schöne Feier.

Und das war sie besser hätte es nicht sein können ich werde dieses Tag nie wieder vergessen.

Liebe Grüße eure Fine

Werbeanzeigen

2 Kommentare zu „Taufe am 18.08.2018

  1. Hallo Fine, und schon wieder muss ich meinen „Senf“ dazu geben, nicht nur wegen der lila Schleife am Taufkleid von Hermine. Es hat sich doch wohl rumgesprochen, dass ich Lilaliebhaberin bin.
    Mein Blick in den Kalender zeigte mir, dass der 18. kein Sonntag war – schön, dass die Kirche inzwischen so flexibel ist, auch an anderen Wochentagen zu taufen.
    Ich bin schon mit 3 Tagen getauft worden und habe KEINE Erinnerungen daran. Unsere Kinder haben wir auch im Säuglingsalter taufen lassen – doch inzwischen ist fast keiner aus der Familie mehr bekennender und praktizierender Christ. – Hätte ich jetzt noch einmal Kinder, würde ich diese erst dann taufen lassen, wenn sie mitbestimmen können – und das nicht nur wegen der zu erwartenden Geschenke machen wollen.
    Das mit dem Geburtstagsdatum finde ich sehr, sehr schön. Schreibst du mir noch, in welchem Jahr deine Oma geboren ist – ich befürchte sehr, dass sie (viel) jünger als ich ist und sehr zeitig gestorben ist. Du könntest gut und gern meine Enkeltochter sein, obwohl mein ältester Enkel erst 17 ist – aber das liegt lediglich daran, dass sich meine Tochter so lange Zeit gelassen hat.
    Lieben Gruß von mir

  2. Liebe Clara,
    du darfst gerne deinen Senf dazu geben,ich freue mich wenn du den Beitrag gelesen hast und wir uns darüber austauschen können.
    Das ist ja verrückt, denn die Farbe Lila ist auch meine Lieblingsfarbe. Die Taufe war auch in der Farbe gestaltet.
    Ja ,eigentlich ist es für die Kirche immer noch üblich an einem Sonntag die Taufe zu begehen, aber ich habe mit dem Pfarrer gesprochen das ich dieses Tag möchte,weil er mir am Herzen liegt und er war dafür offen und hat am Ende sein Ja gegeben.
    In unserer Familie sind alle getauft. Wir gehen auch nicht jeden Sonntag in die Kirche oder beten jeden Abend , aber bei uns im Dorf gehört es einfach dazu und die Kinder können somit problemlos Konfirmiert werden,diese Entscheidung überlasse ich ihnen. Mh.. aber wer weiß was uns nach dem leben erwartet? Ich denke irgendwas kommt ,nur was weiß ich nicht.
    Meine liebe Oma ist 1939 geboren, leider hat Sie den Kampf gegen den Krebs verloren.
    Liebe Grüße Fine:)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s